Montag, 5. Februar 2018

"Die Glücksbäckerei - Die Magische Zeit" von Kathryn Littlewood [Rezension]

"Ihr einziges Bestreben in all der Zeit war es, den Leuten mit ihrer Backkunst zu helfen und sie glücklich zu machen - und jetzt wollte ihr irgend so ein Geisterhund das wieder nehmen?"

Inhalt

In ihrem neuesten Abenteuer bekommt Glücksbäckerin Rose einen ganz besonderen Begleiter an die Seite gestellt: einen gutmütigen Zottelhund. Dieser vierbeinige Hüter des magischen Rezeptbuchs führt Rose in die kanadische Wildnis, wo es in einem abgelegenen Städtchen ein rätselhaftes Problem gibt: Die Menschen altern hier rückwärts. Und Rose gleich mit – falls sie nicht schnell ein leckeres magisches Gegenrezept findet! Für die junge Glücksbäckerin, die unter den Augen des Hundes ihr Glücksbäckerdiplom verteidigen muss, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit – und für die Leser eine Reise in eine Welt voller magischer Muffins, Kuchen und Kekse. Mmmhh ...

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim Verlag herzlichst für das Rezensionsexemplar bedanken und bevor ich zum detaillierten Inhalt komme, möchte ich darauf hinweisen, dass diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Bänden enthalten könnte. Wer weiter liest und sich somit spoilert ist selbst Schuld, denn ich habe euch vorgewarnt.

Der sechste Band der "Glücksbäckerei"-Reihe beginnt damit, dass die junge Glücksbäckerin Rosemarin Glyck nicht mehr backen kann. Alle ihre Rezepte gehen schief und obendrein muss sie dann noch erfahren, dass sie von DEM Hund gebrandmarkt wurde. Das bedeutet, dass Rose so lange kein Rezept gelingen wird so lange sie nicht die alles entscheidende Prüfung hinter sich bringt. Zwar ist ihr Rezept schon im Backbuch der Familie, aber im Moment steht es in Prüfung, denn der Wächter des magischen Rezeptbuchs muss alle Bäcker der Rezepte prüfen und hat für jeden eine individuelle Prüfung. Für Rose geht es in ein abgelegenes Städtchen in Kanada, aber diesmal ohne ihre Familie. Das einzige, was sie mitnehmen durfte waren "die Gaben der Liebsten". Anfangs ist Rose überfordert, doch schnell merkt sie, dass in dem Städtchen etwas nicht stimmt: die Zeit läuft rückwärts. Die Menschen werden immer jünger bis sie ganz verschwinden und noch ist nicht klar wer dahinter steckt. Rose muss sich beeilen ein Gegenrezept zu finden, denn je länger ihre Prüfung andauert, desto jünger werden die Menschen...

Ich habe mich wahnsinnig auf diesen Band dieser Reihe gefreut, da mir die vorherigen bereits echt gut gefallen haben und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Auch, wenn es ein Kinderbuch ist lese ich diese Reihe unheimlich gerne und vor allem der Aspekt mit dem Backen gefällt mir sehr. 
Der Inhalt ist spannend gestaltet und man fiebert auf jeden Fall mit Rose mit. Ich kann mir vorstellen, dass ein 10 Jahre altes Kind ein bisschen mehr mit fiebert als ich, denn irgendwann weiß man eben, dass die Bücher gut ausgehen und macht sich keine großen Gedanken drüber. Dennoch war es wieder schön in diese Welt einzutauchen und ich finde es super, dass die Autorin immer mit neuen Ideen kommt. Ich hätte damals echt nicht gedacht, dass es nach Band drei weiter geht. 
In diesem Teil lernt man auch neue Charaktere kennen, die allesamt wunderbar sind. Auf die Bewohner des Städtchens werde ich hier nicht eingehen. Die müsst ihr schon selbst kennen lernen. Aber zum Hund kann ich einiges sagen. Es ist definitiv ein sehr weiser Charakter, von dem Kinder auf jeden Fall einiges lernen können. Ich habe als Message aus dem Ganzen mitgenommen, dass man nicht die Hilfe von anderen braucht, um etwas zu schaffen. Man muss nur hart genug arbeiten und dann kann man es auch selbst zu etwas Großem bringen!
Die Cover- und Kapitelgestaltung ist mal wieder wunderbar gelungen. Ich bin verliebt in die einzelnen Details und könnte dieses Cover ewig anstarren und würde trotzdem noch Neues entdecken. Ich finde es auch schön, dass alle sechs Bände optisch super zueinander passen. Da kann ich mir gut vorstellen, dass ein Kind total begeistert davon sein würde.
Ich empfehle diesen Band auf jeden Fall weiter und solltet ihr die Reihe noch nicht kennen: es lohnt sich echt rein zu lesen. Sei es nun alleine oder mit einem Kind!

Bewertung

Von mir bekommt das Buch volle 5 von 5 Sternen und ich bin mal gespannt, ob und wie es mit Rose weiter geht.
Eure szebra

Zum Buch

Titel: Die Glücksbäckerei - Die Magische Zeit (Band 5 der Reihe "Die Glücksbäckerei")
Originaltitel: Magic by the Minute. A Bliss Novel.
Aus dem Amerikanischen von: Eva Riekert
Illustriert von: Eva Schöffmann-Davidov
Verlag: Fischer KJB
Erscheinungstermin: 05.10.2017
Preis: 14.99€ (HC); 12.99€ (eBook)
Seiten: 320
Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Autorin

Kathryn Littlewood ist Schriftstellerin, Schauspielerin und Comedian, lebt in New York, USA, arbeitet oft in Los Angeles – und hat eine ebenso große Schwäche für pain au chocolat wie für Kinderbücher. Sie ist eine leidenschaftliche Köchin, aber eine fürchterliche Bäckerin und gibt zu, dass ihr noch nie ein Kuchen geglückt ist. Essen tut sie ihn dennoch für ihr Leben gern!

Illustratorin

Eva Schöffmann-Davidov, geboren 1973, hat schon als Kind alles gezeichnet, was ihr vor den Pinsel kam. Nach dem Abitur besuchte sie die Freie Kunstwerkstatt in München und studierte anschließend Graphik-Design in Augsburg. Bis heute hat sie mit großem Erfolg über 300 Bücher, vorwiegend für Kinder- und Jugendbuchverlage, illustriert. Sie lebt, liebt und arbeitet in Augsburg.

Vielen Dank an den Verlag für Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich bin gerade durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen und finde diesen wirklich hübsch:)
    Die Reihe steht bei mir auch zu Hause und bin immer wieder überwältigt wie schön die Cover sind:)
    Gerne bleibe ich noch als Leserin auf Deinem Blog:)
    Vielleicht hast Du auch mal Lust bei mir vorbei zu schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Ich würde mich total darüber freuen.
    Lg. Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea!

      Es freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt!
      Und zu der Reihe kann ich auch nur sagen, dass diese Cover einfach traumhaft sind!

      Liebe Grüße
      Navika

      Löschen

Mit der Veröffentlichung deines Kommentars bist du mit der Datenschutzerklärung einverstanden. (https://szebrabooks.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html)
Außerdem bist du damit einverstanden, dass jeder die Möglichkeit mit einem Klick auf dein Profil zu gelangen. Solltest du nicht damit einverstanden sein, dann schreib lieber keinen Kommentar. Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.