Freitag, 10. November 2017

Neuzugänge im Oktober [2017]


Neuer Monat und Zeit für die Neuzugänge aus dem letzten Monat!

Leute! Wir haben schon November und wisst ihr was das bedeutet? Das bedeutet, dass sich dieses Jahr langsam dem Ende neigt und ich denke mir die ganze Zeit: OMG, bald ist wieder die Klausurenphase!😭 Dabei war die letzte doch erst vor kurzem. 
Aber das ist heute mal egal! Denn heute geht es um etwas, was viel cooler ist als Uni und Schule und Arbeit, und zwar meine Neuzugänge aus dem Oktober!💖
Tatsächlich durften auch diesen Monat so einige Bücher bei mir einziehen (wer hätte das gedacht?😂) und auch wenn mein SUB so groß ist bin über jedes dieser Bücher glücklich, dass ich es nun besitze. Wieso? Ganz einfach: es macht mich glücklich und wieso sollte ich Dinge, die mich glücklich machen meiden?

Apropos SUB, dazu möchte ich an dieser Stelle noch etwas los werden. Wie einige von euch vielleicht bemerkt haben, habe ich die SUB-Seite von meinem Blog genommen und das hat auch einen Grund. Um es auf den Punkt zu bringen: ich habe mich unwohl gefühlt diese Seite hier auf dem Blog zu haben, weil mein SUB einfach so hoch ist. Immer wenn ich auf meinen Blog gegangen bin, dann habe ich diese Seite gesehen und an all die Bücher gedacht, die ich noch lesen muss und das hat mich ehrlich gesagt etwas fertig gemacht. Denn in diesen Momenten hatte ich dann auch keine wirkliche Lust mehr aufs bloggen und jetzt ohne die Seite ist es einfach besser. Ich habe mir auch vorgenommen die Seite - sobald mein SUB um einiges geschrumpft ist - auch wieder öffentlich zu machen. Ich hoffe ihr versteht das und verurteilt mich nicht!🙈❤
So, genug gelabert. Nun zu den Büchern, die im Oktober bei mir eingezogen sind. Es sind 13 neue Bücher geworden und ein paar habe ich sogar schon gelesen. Aber dazu mehr im Lesemonat. Jetzt erst einmal die Klappentexte der Bücher für euch:

"P.S. Ich liebe dich" von Cecelia Ahern

Ein Neuzugang von der Buchmesse, den ich auch gleich signieren lassen habe!

Der Plan war einfach: zusammenbleiben, ein Leben lang. Doch nun ist Gerry tot. Gehirntumor. Und Holly, erst 29, bleibt alleine zurück. Wie soll sie nun weitermachen? Alles scheint zu Ende. Da taucht ein Paket mit Briefen auf: von Gerry, geschrieben in seinen letzten Lebenstagen, für Holly, für die nächsten Monate. "Werde Karaoke-Queen, Holly! Suche Dir endlich einen interessanten Job, Holly! Greif nach den Sternen, Holly! Und PS: Ich liebe Dich!". Holly lacht, weint, und tut, was Gerry schreibt: sie lernt, wer ihre wahren Freunde sind. Sie lernt, sich ein wenig neu zu verlieben und macht mit jedem Brief einen Schritt in ein neues Leben und in neues Glück.

"Harry Potter and the Prisoner of Azkaban" von J.K. Rowling

When the Knight Bus crashes through the darkness and screeches to a halt in front of him, it's the start of another far from ordinary year at Hogwarts for Harry Potter. Sirius Black, escaped mass-murderer and follower of Lord Voldemort, is on the run - and they say he is coming after Harry. In his first ever Divination class, Professor Trelawney sees an omen of death in Harry's tea leaves ... But perhaps most terrifying of all are the Dementors patrolling the school grounds, with their soul-sucking kiss.


"Was wir dachten, was wir taten" von Lea-Lina Oppermann

Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen – hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönliche Abgründe auf. Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunfähigkeit, Mark verspürt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivität. Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalität so weit überschritten, dass es für niemanden mehr ein Zurück gibt.


"Die Rabenkönigin" von Michelle Natascha Weber

Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.
Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.
Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas' Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.

"Hinter Dornhecken und Zauberspiegeln" von Christian Handel und Weiteren

Traust du dich, einen Blick hinter den Spiegel zu werfen?
Entdecke eine Welt, in der die Feen zum Klang fluchbeladener Harfen tanzen und Geheimnisse wohl verborgen hinter Brombeerhecken schlummern.
Folge den Spuren derer, die du zu kennen glaubst. Doch gib acht im Märchenreich ist nichts so, wie du es erwartest ...





"Soul of Stars: Wenn Sterne fallen" von Anika Ackermann

Eine fantastische Insel - ein aufregendes Abenteuer
Als Solas Heimatplanet untergeht, möchte sie eigentlich nur eines: Sterben. Wie ihr Vater. Wie ihre Freunde. Wie alle, die sie kannte. Doch am Ende des Universums lauert viel mehr, als sie sich je hätte träumen lassen.
"Auf dich wartet eine ganz neue Welt, die erobert werden will. Du musst nur den ersten Schritt wagen!"





"Lord of Shadows" von Cassandra Clare

Vielen Dank an den Goldmann-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die junge Schattenjägerin Emma Carstairs hat ihre Eltern gerächt, doch sie findet keinen Frieden. Denn aus der Freundschaft zu ihrem Parabatai Julian ist Liebe geworden – und nach den Gesetzen der Schattenjäger hat eine Beziehung zwischen zwei Parabatai tödliche Konsequenzen. Um Julian und sich zu schützen, lässt sich Emma daher ausgerechnet auf Julians Bruder Mark ein. Mark, der fünf Jahre bei den Feenwesen lebte und dessen Loyalität nicht wirklich geklärt ist.
Zumal Unruhe herrscht in der Unterwelt. Die Feenwesen mussten sich nach dem Dunklen Krieg harten Bedingungen beugen und begehren auf. Aufgerieben zwischen den Intrigen des Feenkönigs und der unerbittlichen Härte jahrtausendealter Gesetze müssen Emma, Julian und Mark ihre privaten Sorgen vergessen und gemeinsam für all das kämpfen, was sie lieben – bevor es zu spät ist und ein neuer Krieg ausbricht ...

"Ich wollten nur, dass du noch weißt" von Emily Trunko

Danke an mr.exlibris für dieses wunderbare Buch!

Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken?
Die Social Media-Sensation aus den USA! Bisher unveröffentlichte Beiträge des beliebten Tumblr-Blogs Dear My Blank werden in diesem einzigartigen Geschenkbuch vereint. Die liebevollen Illustrationen, das wunderschöne Handlettering und die zutiefst bewegenden Worte machen diese Sammlung zu einem ganz besonderen Jugendbuch, das lange im Gedächtnis bleiben wird.
In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie versendet werden sollten: herzzerreißende Liebesbriefe, zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung. Diese Texte zeigen, dass wir mit unseren Problemen nicht allein sind, und geben uns den Mut, unseren eigenen Brief vielleicht doch noch zu verschicken.

"Scherben der Dunkeltheit" von Gesa Schwartz

Dieses Buch war Teil der Bücherwunderland-Box! Jetzt habe ich es doppelt.

Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...

"Dolphin Dreams - Ein einzigartiger Sommer" von Cathrine Hapka

Dieses Buch habe im am Stand des Loewe-Verlag auf der FBM bekommen.

Ab dem Moment, als sie den Delfin aus einer Angelschnur befreit, verbindet die beiden eine ganz besondere Freundschaft. Ocean fasst Vertrauen zu Annie und besucht sie danach immer öfter in der Bucht in der Nähe ihres Hauses. Die beiden schwimmen gemeinsam im Meer und üben sogar den ein oder anderen Trick.
Als Annie bei einem Sturm mit ihrem Boot kentert, wird Ocean schließlich zu ihrer einzigen Hoffnung, den meterhohen Wellen zu entkommen ...

"Wenn du vergisst" von Heidrun Wagner

Stell dir vor, du wachst auf und weißt nicht mehr, wer du bist.
Stell dir vor, deine Zeichnungen zeigen Erinnerungssplitter voller Schmerz und Dunkelheit.
Stell dir vor, du hast ein Geheimnis, das dein ganzes Leben zerstört hat.
Stell dir vor, du könntest mit jemandem noch einmal neu anfangen.
Würdest du dich erinnern wollen?




"In My Dreams. Wie ich mein Herz im Schlaf verlor" von Claudia Siegmann

Meine Probleme auf einen Blick:
1. Ich kann Geister sehen.
2. Ich träume jede Nacht, dass mein Zuhause in Flammen steht.
3. Ich habe angefangen zu schlafwandeln.
4. Und ich bin deswegen in Bens Armen aufgewacht ...

Mit übernatürlichen Dingen kennt Lu Runmore sich aus, schließlich spukt es in ihrem Zuhause, dem gemütlichen Hotel "Runmore Manor". Doch neuerdings träumt Lu jede Nacht von dem furchtbaren Feuer, das das alte Herrenhaus vor 111 Jahren beinahe zerstört hätte. Außerdem riechen ihre Haare ständig nach Rauch, an den Wänden tauchen merkwürdige Symbole auf, und Gegenstände aus Lus Träumen erscheinen in der Realität. Und dann ist da noch der geheimnisvolle Ben, der nachts durch die Hotelgänge schleicht und Lu nicht aus den Augen lässt ...

"Simon vs. the Homo sapiens agenda" von Becky Albertalli

Sixteen-year-old and not-so-openly gay Simon Spier prefers to save his drama for the school musical. But when an email falls into the wrong hands, his secret is at risk of being thrust into the spotlight. Now change-averse Simon has to find a way to step out of his comfort zone before he's pushed out—without alienating his friends, compromising himself, or fumbling a shot at happiness with the most confusing, adorable guy he's never met.





Das wars auch schon mit meinen Neuzugängen und ich realisiere, dass ich immer mega spät dran bin. Aber mir hat einfach die Zeit gefehlt, die ich jetzt zwar immer noch nicht habe, aber immerhin habe ich es geschafft diesen Post hochzuladen. Übrigens: einige der Bücher habe ich schon gelesen beziehungsweise lese ich gerade und bis jetzt ist keins eine Fehlentscheidung.😅
Jetzt die Fragen an euch: wie viele neuen Bücher sind bei euch im Oktober eingezogen? Und kennt ihr eins der oben genannten Bücher? Wenn ja, wie fandet ihr es? Lasst es mich wissen. Ich freue mich immer auf eure Kommentare.
Eure szebra💙

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit der Veröffentlichung deines Kommentars bist du mit der Datenschutzerklärung einverstanden. (https://szebrabooks.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html)
Außerdem bist du damit einverstanden, dass jeder die Möglichkeit mit einem Klick auf dein Profil zu gelangen. Solltest du nicht damit einverstanden sein, dann schreib lieber keinen Kommentar. Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.