Montag, 4. September 2017

Neuzugänge im August [2017]

Hallöchen meine lieben Booknerds!

In manchen Momenten überlege ich, ob ich euch Zebras nennen soll, aber dann denke ich mir wieder, dass es echt komisch herüber kommen würde, wenn ich euch so nennen würde. Also lasse ich es lieber gleich sein. :)
Heute habe ich meine Neuzugänge aus dem August für euch. Auf jeden Es sind insgesamt 25 Neuzugänge geworden, aber ich muss auch sagen, dass sehr viele Rezensionsexemplare dabei waren. Genau genommen sind es 19 "normale" Bücher, vier Mangas und zwei eBooks. (Natürlich sind nicht alle Bücher auf dem Bild links, aber auf meinem Instagram Account findet ihr einen Beitrag mit den Neuzugängen.)
Ziemlich viel also, wofür ich in meinem schon bereits überfüllten Bücherregal Platz machen musste. In solchen Momenten bin ich froh, dass ein Teil meiner Bücher nicht hier zu Hause bei meinen Eltern liegt, sondern an dem Ort, an dem ich studiere. Somit sieht mein Bücherregal nicht so stark überfüllt aus. 
Aber jetzt höre ich mal auf zu labern, damit ihr euch die ganzen Klappentexte zu den Büchern durchlesen könnt, die diesen Monat neu bei mir eingezogen sind.




Vielen Dank an den Fischer-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Piper, ihr Freund Enzo und ihre beste Freundin Kit haben keine Lust, normal zu sein. Sie wollen das Leben fühlen, ihren Träumen folgen, sich von nichts aufhalten lassen. Und sie wollen nach New York, wo all das möglich scheint. Doch kurz bevor die Schule endlich vorbei ist, geht alles schief: Kit fällt durch die Aufnahmeprüfung für die Kunsthochschule, Piper wird zwar angenommen, aber ihre Eltern können die Studiengebühren nicht aufbringen. Und Pipers große Liebe Enzo gesteht ihr, dass er sich verliebt hat – in einen Jungen.
Alle Träume zerplatzen, Pipers Pläne sind plötzlich nur noch Chaos und Zweifel, aber dickköpfig hält sie daran fest. Denn WENIGER, KLEINER, VERNÜNFTIGER oder EINFACH ist für Piper keine Option. Sie will leuchten.

"Erwachen des Lichts" von Jennifer L. Armentrout

Vielen Dank an den Harpercollins-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …


"Die wahre Königin" von Jennifer L. Armentrout

Danke an den Harpercollins-Verlag für das Buch!

Schwarze Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Die Welt muss sie für tot halten, nachdem ein Verräter bereits ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie jedoch fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler, der ihre dunkle Welt mit Licht erfüllt … Doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht weiter nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigt.

"P.S.: Ich mag dich" von Kasie West

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent.


"Die Buchspinger" von Mechthild Gläser

Vielen Dank an taschenbuch.in.jeans für das Tauschbuch!

Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste … Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen?

"The Hate U Give" von Angie Thomas

Vielen Dank an den cbt-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen...

"Auf Ewig Dein - Time School Band 1" von Eva Völler

Vielen Dank an den One-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt -

"The Hate U Give" by Angie Thomas (Englisch)

Dieses Buch war eine Zeit lang für nur 4€ als HC auf Amazon zu kaufen und ich musste zugreifen, wobei ich ganz vergessen hatte, dass ich es schon angefragt hatte.

Sixteen-year-old Starr Carter moves between two worlds: the poor neighborhood where she lives and the fancy suburban prep school she attends. The uneasy balance between these worlds is shattered when Starr witnesses the fatal shooting of her childhood best friend Khalil at the hands of a police officer. Khalil was unarmed.
Soon afterward, his death is a national headline. Some are calling him a thug, maybe even a drug dealer and a gangbanger. Protesters are taking to the streets in Khalil’s name. Some cops and the local drug lord try to intimidate Starr and her family. What everyone wants to know is: what really went down that night? And the only person alive who can answer that is Starr.
But what Starr does—or does not—say could upend her community. It could also endanger her life.

"Die Wellington Saga - Versuchung" von Nacho Figueras und Jessica Whitman

Vielen Dank an Mina für das Buch!

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...

"Die 100 - Rebellion" von Kass Morgan

Vielen Dank an den heyne>fliegt Verlag für das Buch!

Inzwischen haben sie sich auf dem blauen Planeten behauptet, gegen die ihnen zunächst feindlich gesinnten Erdbewohner. Und gegen den Vizekanzler Rhodes, der sie einst als Straftäter brandmarkte und gnadenlos verfolgte. Doch nun droht der Erdkolonie neues Unheil: Eine Sekte hat sich in ihrer Mitte gebildet, die möglichst viele Anhänger gewinnen möchte - und alle anderen gewaltsam bekämpft. Vollkommen überraschend verwüsten sie das Lager und entführen mehrere Jugendliche. Clarke, Bellamy und die anderen müssen sie unbedingt retten, bevor Schreckliches passiert. Und plötzlich stehen die 100 vor der größten Herausforderung ihres Lebens ...

"Myriad High - Was Hannah nicht weiß" von Carly Wilson

Vielen Dank an den dtv-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Endlich Highschool, endlich Internat. Für Hannah, Chloe und Sophie beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Aber nicht alles läuft so glatt wie erträumt. Bei der Zimmervergabe machen die Freundinnen sich gleich die einflussreiche Allyssa Snyder zur Feindin. Und irgendjemand scheint von den unter Verschluss gehaltenen Todesumständen von Hannahs Vater zu wissen ...
"Wie das Feuer zwischen uns" von Brittainy C. Cherry

Vielen Dank an Lovelybooks und den Lyx-Verlag für das Buch!

Logan Francis Silverstone und ich waren das komplette Gegenteil. Ich tanzte, er stand still. Er brachte kein Wort heraus, ich hörte nie auf zu reden. Er konnte sich kaum ein Lächeln abringen, während ich zu keinem einzigen finsteren Blick fähig war.
Doch in der Nacht, als er mir die Dunkelheit zeigte, die in ihm tobte, konnte ich nicht wegsehen.
Wir waren beide zerbrochen und zusammen doch irgendwie ganz. Alles an uns war falsch, und doch fühlte es sich irgendwie richtig an.
Bis zu dem Tag, als ich ihn verlor.
Es gab einmal einen Jungen, den ich liebte.
Und ich glaube, ein paar Atemzüge lang, für einige wenige Momente liebte er mich auch.

"Das wilde Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon

Vielen Dank an den Harpercollins Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kaum hat Jessie die Neuigkeit verdaut, dass Rockstar-Legende Johnny Jefferson ihr echter Dad ist, steht ihre Welt kopf! Ständig lauern ihr Papparazzi auf und sie kann keinen Schritt mehr ohne Bodyguard machen. Zum Glück steht der gut aussehende Tom ihr in diesem Chaos bei, und ihre Beziehung wird immer intensiver. Aber plötzlich taucht der heiße Gitarrist Jack, den Jessie bereits abgeschrieben hatte, wieder in ihrem Leben auf. Doch welchem der beiden Jungs ihr Herz gehört, ist nicht einzige schwierige Entscheidung, die sie treffen muss …

"Für immer ein Teil von mir" von Michelle Andreani und Mindi Scott

Vielen Dank an den Harpercollins-Verlag für das Rezensionsexemplar!

182 Tage ohne sie! Seit dem Tod ihrer besten Freundin Ashlyn ist Cloudys Welt leer und einsam. Auch Kyle verliert sich in seiner unendlichen Trauer. Er wäre der Einzige, mit dem Cloudy über ihren Verlust sprechen könnte, doch zwischen ihnen ist etwas geschehen, über das sie für immer schweigen wollten. Dennoch begleitet Kyle sie, als Cloudy beschließt, die drei Menschen aufsuchen, die durch Ashlyns Organspende gerettet wurden. Ein Abschied, aber vielleicht auch ein Neuanfang?

"Von dem Inder, der mit dem Fahrrad nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden: Eine wahre Geschichte" von Per J. Andersson

Dieses Buch habe ich von einer sehr tollen Person geschenkt bekommen. :)

Pikay lernt 1975 in Delhi durch Zufall die junge Schwedin Lotta kennen und verliebt sich unsterblich in sie. Als Lotta zurück nach Schweden geht, setzt sich Pikay kurz entschlossen auf ein altes Fahrrad und fährt ihr hinterher...


"Elementarblut" von Anna Kleve

Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!

Dass es Feen gibt, ist für Mira nichts Neues seit vor drei Jahren die Insel der Feen aus dem Nichts aufgetaucht ist. Nun soll sogar eine der Feen in ihren Abiturjahrgang kommen. Doch das interessiert Mira zu diesem Zeitpunkt nicht, denn sie hat ihre eigenen Probleme. Das einst so schüchterne Mädchen beginnt auf einmal Dinge auszuplaudern, die sie früher höchstens mal gedacht hatte. Dabei sollte es jedoch nicht bleiben und schließlich braucht sie sogar die Hilfe des Feenjungen Brayan, der viel zu starke Gefühle in ihr auslöst. Bald jedoch trennen sich ihre Wege, als er sie zu seiner Familie auf die Insel der Feen schickt, damit sie die Veränderungen, die mit ihr vorgehen zu kontrollieren lernt. Dabei kommen viele Dinge heraus, die schockierend für Mira sind und sie erfährt von alten Fehden, Kriegen und Auseinandersetzungen, während Brayan sich mit der Ignoranz und den Vorurteilen der Menschen herumschlagen muss. Erst später treffen sie sich auf der Insel der Feen wieder und merken, dass ihre Gefühle viel stärker sind, als sie je gedacht hätten. Doch vieles muss erst geklärt werden und selbst als sie zusammenkommen wird noch einiges auf sie zukommen. Sowohl bei den Menschen, als auch bei den Feen. Stellt sich die Frage, ob sie mit all diesen Problemen klarkommen werden, oder ob es sie zerreißen wird? Und letztlich ist da auch noch eine alte Prophezeiung, die sich noch erfüllen muss.

"Yona - Prinzessin der Morgendämmerung (Band 7)" von Miszuho Kusanagi

Vielen Dank an TokyoPop für das Rezensionsexemplar!

Yona und Yun wollen die gefangenen Mädchen retten, die Kumji-Yan wie Ware auf einem seiner Schiffe gelagert hat. Doch dort angekommen werden sie gefangen genommen und zu den anderen gesteckt. Sie überlegen verzweifelt, wie sie es anstellen sollen, Yun aufs Deck zu bekommen, damit er von dort aus das Signalfeuer zünden kann. Plötzlich setzt Yun alles auf eine Karte und gibt sich vor den Wachmännern als Pirat zu erkennen …

"Der Küchenprinz" von Junko

Vielen Dank an Kazé für den Manga!

Na, guten Appetit! Der angehende Koch Kei landet in einer Männer-WG, in der sich ein Glücksspieler, ein Student und ein Schauspieler das Dach überm Kopf teilen. So chaotisch wie es klingt, ist es auch. Nur zum Essen bekommt Kei seine neuen Mitbewohner an einen Tisch und es kehrt endlich Ruhe ein. Doch Liebe geht bekanntlich durch den Magen und schon bald bewundert der junge Schauspieler Shohei mehr als nur Keis Kochkünste …


"Spiel nicht mit meinem Herz" von Yuo Yodogawa

Danke an Kazé für das Rezensionsexemplar!

Als Jugendfreunde haben sich der gut aussehende Perversling Senri und der dickköpfige Kunstlehrer Yohei zum Sex getroffen, mittlerweile sind die beiden erwachsen und kosten ihr Liebesleben in vollen Zügen aus. Senris Bruder Seiichi macht jedoch eine Entdeckung, die für alle Beteiligten unbequeme Folgen haben könnte. Und während Seiichi seinen Bruder mit ganzer Kraft unterstützt, verliert er hoffentlich nicht seine eigene Beziehung aus den Augen ...

Die Monster Mädchen Anthologie 01" von Okayado u.a.

Danke an Kazé für den Manga!

Man muss ja mit der Mode gehen! Schlange Mia, Harpyie Papi und Zentaurin Zentrea wollen endlich auch mal ein cooles Selfie machen -- nur leider ohne Selfie-Stick. Spinne Rachne und Schleimmädchen Sue versuchen sich an einem schwibbel-schwabbligen Fadenspiel. Und Kimihito trinkt aus Versehen einen Zaubertrank, der ihn klitzeklein werden lässt.
Diese und andere chaotische Kurzgeschichten aus der Hand von 14 Manga-Zeichnern (und OKAYADO selbst) zollen den einzigartigen Monster Mädchen einen köstlich turbulenten Tribut.

"Love & Gelato" von Jenna Evans Welch

Gab es kostenlos und ich musste einfach zugreifen!

The dying wish of 16-year-old Lina's mother was for her daughter to live in Tuscany and get to know her father, whom Lina has never met. "Howard is the best man I've ever known," her mother says, "he'll keep you safe." Why did her mother wait so long to tell her about him? Lina has a happy life in Seattle and doesn't want to leave. Shortly after she arrives at Howard's home, Lina meets Sonya, who gives Lina a diary that belonged to Lina's mother, the one she had kept while she was a photography student in Florence. While Lina is living her life and exploring Tuscany with her handsome neighbour, Ren, she follows in the footsteps of her mother and gets to know her as never before. She also finds out the truth about her father. Mostly she finds out about herself.

"Der Anfang: Time School" von Eva Völler

Das musste ich einfach "kaufen", weil es schließlich die Anfangsgeschichte zu "Auf Ewig Dein" ist!

Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie hat einen kühnen Plan: eine eigene Zeitreise-Akademie in Venedig, dem Ort, wo das Abenteuer ihrer Liebe begann.
Doch das Rekrutieren neuer Schüler stellt sich als unerwartet gefährlich heraus. Ihr erster Novize heißt Ole und ist ein waschechter und ziemlich rücksichtsloser Wikinger, der völlig andere Pläne verfolgt als Anna und Sebastiano. Ehe die beiden sich versehen, stecken sie bis zum Hals in Schwierigkeiten und müssen nicht nur um Oles Leben kämpfen, sondern auch um ihr eigenes.

"Vision - Das Zeichen der Liebenden" von Ana Alonso und Javier Pelegrín

Gab es als Aktionspaket mit den anderen zwei Bänden auf Arvelle und ich musste zugreifen, da es zu meinen Lieblingsbüchern gehört! Alle drei Bücher haben 20€ gekostet, sind gebunden und waren sogar noch eingeschweißt!

Als Alex nach einer Party der geheimnisvollen Jana folgt, trifft er damit eine Entscheidung, die sein Leben verändert: Noch in derselben Nacht sticht Janas Bruder ihm ein Tattoo, von dem es heißt, es habe magische Fähigkeiten. Von nun an kann Alex Janas Empfindungen spüren, wann immer sie in seiner Nähe ist. Doch wenn er versucht, sie zu berühren, verbrennt ihn ein alles verzehrendes Feuer. Denn Jana ist kein gewöhnliches Mädchen. Und in ihrer Welt wäre die Liebe zu Alex unverzeihlich.

"Illusion - Das Zeichen der Nacht" von Ana Alonso und Javier Pelegrín

Band 2! Ich weiß leider nicht, ob sie noch da sind, dass müsst ihr selbst nachschauen. :)

Vieles hat sich verändert, seit Erik in der heiligen Höhle gestorben ist. Die Magie ist nicht mehr nur den Medu vorbehalten, sondern nun auch den Menschen frei zugänglich. Auf den Spuren eines Verräters hält Jana sich in Venedig auf, wo sie sich schon bald in einem verwirrenden Netz aus Täuschungen und Betrug gefangen sieht und abwägen muss zwischen ihren ehrgeizigen Zielen und ihrer Liebe zu Alex.

"Emotion - Das Zeichen der Auserwählten" von Ana Alonso und Javier Pelegrín

Und Band 3! Sind die Cover nicht wunderschön?!

Nachdem Jana und Alex das Buch der Schöpfung gelesen haben, sind die Grenzen des Totenreichs verschoben und die Zahl derjenigen, die versuchen, den Lebenden die Magie zu entreißen, steigt. Einzig Jana und Alex könnten die entfesselten Kräfte jetzt noch aufhalten. Doch dafür müssen sie sich erneut trennen - ohne zu wissen, ob sie sich je wiedersehen werden.


Das waren meine vielen Neuzugänge aus dem August. Die Vision-Trilogie habe ich damals als sie neu erschienen ist gelesen, jedoch hatte ich sie noch nicht im Regal stehen. Es ist auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung für alle Fantasy-Fans und schlagt mich jetzt oder auch nicht: ich finde, dass dies ein Beispiel dafür ist, dass es um längen bessere Bücher als Harry Potter gibt. (Ich hab nichts gegen Harry Potter.)
Kennt ihr eins dieser Bücher? Wenn ja welches und wie fandet ihr das Buch denn so? Lasst es mich unten in den Kommentaren wissen. :)
Eure szebra


Kommentare:

  1. Huhu Navika :)

    Da sind aber eine Menge neuer Bücher bei dir eingezogen <3 "Die wahre Königin" steht auch noch auf meiner Wunschliste! "Auf Ewig Dein" habe ich schon gelesen und fand es eigentlich ganz gut 😊 Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. "Auf Ewig Dein" ist zur Zeit mein zweites CR und ich liebe es jetzt schon😍😍😍

      Liebe Grüße
      Navika

      Löschen
  2. Hi Navika,

    bei Arvelle werde ich auch regelmäßig schwach ;D Auf meiner Wunschliste steht noch "Auf ewig dein" und das neue Buch von Jennifer L. Armentrout. Bei "The hate u give" bin ich hingegen etwas zögerlich, ob es mir gefallen könnte.
    "Myriad High" kenne ich hingegen schon und fand es gut. Mir hat das Spekulieren und Rätseln gefallen. Hast du das Buch schon gelesen?

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura,

      Ich habe Myriad High noch nicht gelesen. Werde es aber tun sobald ich mein jetziges CR ("Moon Chosen" von P.C. Cast) beendet habe. Ich bin schon gespannt.
      Bei "The Hate U Give" war ich anfangs sehr skeptisch, da es ja so viel Hype um das Buch gibt ib mir Hype in der Regel ein Buch sehr versaut. Aber hier war es nicht so. Lies am Besten in die Leseprobe rein und ignorier Rezensionen. Denn dadurch hast du nicht wirklich Erwartungen an das Buch, die eine andere Person in den Raum geworfen hat. :)

      Liebe Grüße
      Navika

      Löschen