Mittwoch, 27. September 2017

Game of Thrones 3D-Maske Drache [Rezension]

Hallöchen ihre Lieben!

Heute gibt es wieder eine Rezension für euch, aber diesmal in einem anderen Format, da ich kein normales Buch rezensieren werde, sondern eine Maske! 
Wie ihr dem Titel entnehmen konntet ist es eine Game of Thrones Maske. Und zwar hat mir diese der arsedition Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank nochmal dafür!

Wer in letzter Zeit auf Instagram und co. unterwegs war hat diese Maske bestimmt schon einmal gesehen und der ein oder andere hat bestimmt auch bei einem Gewinnspiel dazu mitgemacht. Auch ich habe eine Maske verlost, und zwar eine Löwen-Maske passend zum Haus Lennister. Selber habe ich eine Drachen-Maske passend zu meinem Lieblingshaus Targaryen gebastelt. Daher wird es in diesem Post um die Drachenmaske gehen. Aber ihr findet auf jeden Fall auch heraus was es sonst noch für Masken gibt. :)
Auf jeden Fall wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen der Rezension.

Freitag, 15. September 2017

Unpopular Bookish Opinions

Hallöchen und willkommen zu einem Post, der mal etwas anders ist!

Wie ihr dem Titel und dem Bild schon entnehmen konntet geht es heute um "Unpopular Bookish Opinions"! 
"Was ist das denn bitte?" fragen sich einige jetzt bestimmt und bevor ich eure Frage kläre möchte ich noch kurz sagen wieso ich diesen Post überhaupt mache. Ich war dem Letzt mal wieder auf BookTube unterwegs und habe dabei viele Videos mit diesem Titel entdeckt. Klar hatte ich schon davor welche gesehen und ich habe auch schon Blogbeiträge darüber gelesen, aber ich habe einfach ein paar dieser Videos hinter einander angeschaut und danach kam ich zu dem Entschluss: Ich will das auch machen!

Mittwoch, 6. September 2017

Milk and Honey by Rupi Kaur [Rezension]

"If you were born with the weakness to fall you were born with the strength to rise."

Inhalt

Milk and Honey is a collection of poetry and prose about survival. About the experience of violence, abuse, love, loss, and femininity.
The book is divided into four chapters, and each chapter serves a different purpose. Deals with a different pain. Heals a different heartache. Milk and Honey takes readers through a journey of the most bitter moments in life and finds sweetness in them because there is sweetness everywhere if you are just willing to look.

Dienstag, 5. September 2017

Sherlock 1: Ein Fall von Pink by Jay. [Rezension]

"Mein Name ist Sherlock Holmes und die Adresse ist 221B Baker Street!"

Inhalt

Der Militärarzt John Watson kehrt verwundet aus dem Afghanistankrieg nach London zurück. Auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung lernt er den schrägen Sherlock Holmes kennen. Kurzentschlossen zieht Watson zu Holmes in die 221B Baker Street.
Kurz darauf ereignet sich eine merkwürdige Reihe von Todesfällen, zusammenhängende Selbstmorde, wie von Detective Inspector Lestrade vermutet wird. Sherlock wird als inoffizieller Berater der Polizei hinzugezogen und dieser zieht Watson hinzu, da er den Forensiker der Polizei hasst.
Der Tatort ist ganz in Pink gehalten und bietet eindeutige Hinweise auf einen Serienmord…

Der Küchenprinz by Junko [Rezension]

Aber dein Essen schmeckt so, dass ich irgendwie nicht genug davon kriegen kann."

Inhalt

Na, guten Appetit! Der angehende Koch Kei landet in einer Männer-WG, in der sich ein Glücksspieler, ein Student und ein Schauspieler das Dach überm Kopf teilen. So chaotisch wie es klingt, ist es auch. Nur zum Essen bekommt Kei seine neuen Mitbewohner an einen Tisch und es kehrt endlich Ruhe ein. Doch Liebe geht bekanntlich durch den Magen und schon bald bewundert der junge Schauspieler Shohei mehr als nur Keis Kochkünste …

Niemand wird sie finden by Caleb Roehrig [Rezension]

"Ich sah von dem besorgten Gesicht meiner Mom zu der geschäftsmäßigen Miene der Cops und schluckte schwer. Oh, Scheiße."

Inhalt

Zwei können ein Geheimnis bewahren – wenn einer von beiden tot ist

Flynns Freundin January ist verschwunden. Die Polizei vermutet ein Verbrechen und stellt Fragen, die Flynn nicht beantworten kann. Alle Augen sind auf ihn gerichtet, schließlich war – ist – er ihr Freund und sie waren in der Nacht vor ihrem Verschwinden zusammen …

Ein grausamer Mord scheint die naheliegende Erklärung zu sein. Doch die Aussagen von Mitschülern und Freunden zeichnen ein völlig fremdes Bild von dem Mädchen, das Flynn so gut zu kennen glaubte. Er muss herausfinden, was mit January geschehen ist, ohne dabei zu verraten, dass er ebenfalls ein Geheimnis hat. Vor seinen Eltern. Vor seinen Freunden. Und vor allem vor sich selbst…

Montag, 4. September 2017

Lesemonat August [2017]

Heyho ihr Lieben!


Ich bin wieder zurück mit einem neuen Lesemonat und ich kann euch sagen, dass dieser Monat echt erfolgreich war! Aber das liegt auch hauptsächlich an meinen Semesterferien und meinem Drang danach endlich meinen gefühlt ewig langen SUB abzubauen! Aber dennoch habe ich das Gefühl, dass mein SUB eher größer als kleiner wird! Hilfe! Ich sollte echt mal aufhören jeden Monat so viele Neuzugänge zu haben, aber was tut man, wenn es so viele tolle neue Bücher gibt? Da kann man doch einfach nicht vorbei gehen! #booknerdproblems

So, kommen wir mal zu der Statistik von diesem Monat! Insgesamt habe ich 8 Bücher gelesen, wovon eines nicht auf dem Bild links zu sehen ist, da ich es aus der Bibliothek ausgeliehen hatte und schon Anfang des Monats zurück geben musste. Insgesamt habe ich 2802 Seiten gelesen, was dann 90,4 Seiten pro Tag macht. Echt viel, wenn man bedenkt, dass ich im Juli nur ein Buch gelesen habe.

Neuzugänge im August [2017]

Hallöchen meine lieben Booknerds!

In manchen Momenten überlege ich, ob ich euch Zebras nennen soll, aber dann denke ich mir wieder, dass es echt komisch herüber kommen würde, wenn ich euch so nennen würde. Also lasse ich es lieber gleich sein. :)
Heute habe ich meine Neuzugänge aus dem August für euch. Auf jeden Es sind insgesamt 25 Neuzugänge geworden, aber ich muss auch sagen, dass sehr viele Rezensionsexemplare dabei waren. Genau genommen sind es 19 "normale" Bücher, vier Mangas und zwei eBooks. (Natürlich sind nicht alle Bücher auf dem Bild links, aber auf meinem Instagram Account findet ihr einen Beitrag mit den Neuzugängen.)
Ziemlich viel also, wofür ich in meinem schon bereits überfüllten Bücherregal Platz machen musste. In solchen Momenten bin ich froh, dass ein Teil meiner Bücher nicht hier zu Hause bei meinen Eltern liegt, sondern an dem Ort, an dem ich studiere. Somit sieht mein Bücherregal nicht so stark überfüllt aus. 
Aber jetzt höre ich mal auf zu labern, damit ihr euch die ganzen Klappentexte zu den Büchern durchlesen könnt, die diesen Monat neu bei mir eingezogen sind.