Donnerstag, 1. Juni 2017

Neuzugänge im Mai [2017]

 Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder so weit! Heute ist es wieder so weit: ich zeige euch meine Neuzugänge aus dem Mai und im Gegensatz zum April (wo ich ja ein Kaufverbot hatte) sind es letzten Monat 23 neue Bücher geworden!
Kaum zu glauben oder? Tja, leider ist es wahr, aber ich bevor ihr mich jetzt verurteilt und sagt, dass ich mein ganzes Geld für Bücher verschwenden würde: ich hatte letzten Monat Geburtstag und außerdem habe ich wieder von Verlagen und auch von Autoren Rezensionsexemplare bekommen. Außerdem waren Nina und ich Anfang des Monats zum Bücher shoppen in der Buchhandlung Wittwer in Stuttgart und ich konnte danach so einiges von meiner Wunschliste streichen!
Eigentlich hatte ich ja vor alle Bücher auf ein Bild zu packen, aber das hat leider nicht so gut funktioniert. Daher sind es zwei Bilder geworden und irgendwie finde ich, dass mir das rechte Bild echt gut gelungen ist. Findet ihr nicht? (Ich weiß, dass Eigenlob stinkt, aber man sollte doch auch mal seine eigenen Bilder loben dürfen oder etwa nicht?) Auf jeden Fall hör ich jetzt auf zu labern und sage euch mal, welche Bücher bei mir einziehen durften!

Bevor ihr euch jetzt aber auf die Klappentexte der Bücher stürzt noch eine kleine Anmerkung: wenn es der zweite oder dritte Teil einer Reihe ist, dann könnt ihr zu den vorherigen Bänden gespoilert werden. Ich habe jetzt nicht dazu geschrieben, welche Bücher jetzt zweite oder dritte Bände sind, aber beim Großteil der Bücher dürfte das klar sein. Viel Spaß beim Lesen!

Vielen Dank an Kia Kahawa für das Rezensionsexemplar!

Fiona würde gerne ein sorgenfreies Leben führen. Doch das Schicksal scheint nicht auf ihrer Seite zu sein. Nachdem schon vor Jahren Depressionen, Selbstwertprobleme und körperliche Belastungen von ihr Besitz ergriffen haben, wird ihre ungewöhnliche Sammlung ergänzt: Sie hat eine kranke Schilddrüse.
Bevor es noch schlimmer kommen kann, entscheidet sie, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und ihr Leben radikal zu wenden. Pünktlich zum neuen Jahr soll alles anders werden.
Doch Fionas Wandel wird ihr von Freunden, Familie und Kollegen nicht erleichtert, im Gegenteil. Keiner hält es für nötig, die junge Frau zu unterstützen, sodass sie sich selbst helfen muss, um ihre Pläne durchzusetzen.
Koste es, was es wolle.


Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Er will ihr nahe sein, aber diese Schwäche kann er sich nicht erlauben. Sich in Katy zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten.



In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare.



Danke an die beste Schwester der Welt für dieses tolle Geschenk!

11-year-old Alex Petroski loves space and rockets, his mom, his brother, and his dog Carl Sagan—named for his hero, the real-life astronomer. All he wants is to launch his golden iPod into space the way Carl Sagan (the man, not the dog) launched his Golden Record on the Voyager spacecraft in 1977. From Colorado to New Mexico, Las Vegas to L.A., Alex records a journey on his iPod to show other lifeforms what life on earth, his earth, is like. But his destination keeps changing. And the funny, lost, remarkable people he meets along the way can only partially prepare him for the secrets he’ll uncover—from the truth about his long-dead dad to the fact that, for a kid with a troubled mom and a mostly not-around brother, he has way more family than he ever knew.


Vielen Dank an den cbj-Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Obwohl Polly ganz anders war als die stille Romy, gab es zwischen den beiden Schwestern immer eine ganz besondere Verbindung. Seit Polly verunglückt ist, hat Romy sich völlig zurückgezogen. Bis sie eines Tages auf einen Jungen trifft – im wahrsten Sinn des Wortes: Bei dem Versuch, ihren Hund einzufangen, prallt sie mit Killian zusammen. Er ist ein aufstrebender Fußballstar und schon volljährig. Was will er schon mit einer unscheinbaren 15-Jährigen? Romy macht auf Polly und gibt sich als älter aus. Tatsächlich funkt es zwischen den beiden. Doch als ein Foto von ihnen gepostet wird, erfährt er aus dem Netz, dass sie erst 15 ist. Nun steht nicht nur Killians Liebe zu ihr, sondern auch seine Karriere auf dem Spiel …


Vielen Dank an die Autorin für das Buch!

Bisher führte Amanda ein ruhiges, bodenständiges Leben zusammen mit ihrer Mutter. Als diese jedoch stirbt, ändert sich für das Mädchen alles. Amanda steht plötzlich in einer fremden Welt, umgeben von zauberhaften Wesenheiten und düsteren Geheimnissen. Hier beginnt sie ein neues Leben, welches sie in unglaubliche Geschehen verwickelt ...




Vielen Dank an den Harpercollins-Verlag für das Rezensionsexemplar!

182 Tage ohne sie! Seit dem Tod ihrer besten Freundin Ashlyn ist Cloudys Welt leer und einsam. Auch Kyle verliert sich in seiner unendlichen Trauer. Er wäre der Einzige, mit dem Cloudy über ihren Verlust sprechen könnte, doch zwischen ihnen ist etwas geschehen, über das sie für immer schweigen wollten. Dennoch begleitet Kyle sie, als Cloudy beschließt, die drei Menschen aufsuchen, die durch Ashlyns Organspende gerettet wurden. Ein Abschied, aber vielleicht auch ein Neuanfang?


Danke an Mina, die mir das Buch von der LBM mitgebracht hat!

Ein Erpresser zwingt das LKA, in der eigenen Zentrale Webkameras zu installieren. Ab jetzt sieht die ganze Welt live zu, wenn Hauptkommissarin Ellen Faber um das Leben unschuldiger Menschen kämpft. Egal, was das LKA unternimmt, der Erpresser ist ihnen immer einen Schritt voraus - und der Preis, den Ellen Faber zur Verhinderung einer Katastrophe zahlen muss, wird bei jeder Runde höher.



Vielen Dank an Thalea Klein für das Rezensionsexemplar!

Als die 16-jährige Alea Sommer von München nach Amerika zieht, um dort bei der neuen Freundin ihres Vaters zu leben, hat sie wenig Ahnung davon, welches gefährliche Geheimnis sie in sich trägt. Erst durch die Begegnung mit dem charismatischen Gabriel, fängt sie an zu begreifen, dass sie ebenso ungewöhnlich ist wie er. Denn plötzlich sind Männer hinter ihr her; Leute, die mehr über ihr Geheimnis zu wissen scheinen, als sie selbst.
In einer aufregenden Jagd nach der Wahrheit und zugleich auf der Flucht vor ihren Verfolgern, muss Alea feststellen, dass sie plötzlich niemandem mehr vertrauen kann. Nicht einmal den Menschen, die sie über alles liebt. Im Moment kann ihr nur einer helfen, Gabriel. Aber ist er ein Verbündeter oder ein Feind? Und wie gefährlich ist es wirklich ihn zu lieben?


Ein großes Dankeschön an Nina für das Buch!

Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein – bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle – außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuchs »Otherside«. Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen …


Ein Dankeschön an den Heyne-Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Dauersingle Sarah hat die fixe Idee, dass die große Liebe auf der Internetseite »Missed Connections« auf sie wartet. Die Plattform richtet sich an all diejenigen, die ihren Traumpartner schon auf den Straßen von New York gesehen haben, aber nicht mutig genug waren, ihn anzusprechen. Doch Sarahs Mr. Right hat sie wohl noch nicht entdeckt, und so fängt sie eine Affäre mit Jack an, dem attraktiven Bruder ihres Mitbewohners. Er schafft es, ein wenig unverbindlichen Spaß in ihr Leben zu bringen. Doch dann taucht ein anonymer Verehrer auf »Missed Connections« auf …


Auch hier geht der Dank an Mina, die mir das Buch von der LBM mitgebracht hat!

Altes Holz, kaputte Wände, bemitleidenswerter Zustand. Nicht nur das neu gekaufte Haus von Börsenmakler Will braucht dringend eine Komplettrenovierung, auch er selbst ist reif für einen Tapetenwechsel. Am Rand eines Burnouts entschließt er sich, dem hektischen Stadtleben eine Zeit lang den Rücken zu kehren. Sein neuer Lebenswandel bekommt ihm gut, woran Handwerker Jack, der ihn beim Umbau unterstützt, nicht ganz unschuldig ist. Denn dessen geschickte Hände holen nicht nur aus dem morschen Stein das Beste heraus, sondern wecken auch in Will ganz neue Sehnsüchte. Doch sich einem heterosexuellen Mann zu nähern, der zudem verwitwet ist, erfordert viel Fingerspitzengefühl...


Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?


Vielen Dank an den Piper-Verlag  für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie schon wieder getrennt – und Reeds Leben steht auf dem Spiel. Ist er dieses Mal zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen, und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Werden die Royals sie am Ende doch ruinieren? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?


New York City, present day
In one night, Etta Spencer is wrenched from everything she knows and loves. Thrown into an unfamiliar world, she can be certain of only one thing: she has travelled not just miles, but years from home.
The Atlantic, 1776
Captain Nicholas Carter is tasked with delivering Etta to the dangerous Ironwood family. They are searching for something - a stolen object they believe only she can reclaim. But Nicholas is drawn to his mysterious passenger, and the closer he gets to her, the further he is from freedom.
The Edges of the World
Together, Etta and Nicholas embark on a perilous journey
across centuries and continents, piecing together clues left behind by a desperate thief. But as Etta plays deeper into the Ironwoods' game, treacherous forces threaten to separate her not only from Nicholas, but from her path home - for ever.


Texas, 1905
Etta Spencer didn't know she was a traveller until the day she found herself not just miles, but years from home. Now, Etta is stranded in time and separated from the boy she loves. At the mercy of a family she once thought her enemy, Etta learns of a new Ironwood plot, more dangerous than she could have imagined: to destroy the future she longs to return to.
The Bahamas, 1776
Devastated by Etta's disappearance, Nicholas enlists the help of Sophia Ironwood. But after a deadly mistake derails their search, an ancient power emerges, more frightening than the Ironwoods' plot - a power that threatens to eradicate time altogether.
Into the Unknown
From New York City to San Francisco, Imperial Russia to the Vatican catacombs, Etta and Nicholas must desperately fight to reach each other...


Danke an die beste Freundin der Welt für dieses mega coole Geschenk!

Feyre's survival rests upon her ability to hunt and kill - the forest where she lives is a cold, bleak place in the long winter months. So when she spots a deer in the forest being pursued by a wolf, she cannot resist fighting it for the flesh. But to do so, she must kill the predator and killing something so precious comes at a price ...Dragged to a magical kingdom for the murder of a faerie, Feyre discovers that her captor, his face obscured by a jewelled mask, is hiding far more than his piercing green eyes would suggest. Feyre's presence at the court is closely guarded, and as she begins to learn why, her feelings for him turn from hostility to passion and the faerie lands become an even more dangerous place. Feyre must fight to break an ancient curse, or she will lose him forever. The start of a sensational romantic fantasy trilogy by the bestselling author of the Throne of Glass series. Contains mature content. Not suitable for younger readers.


Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will …


Es ist wirklich nicht leicht, die Auserwählte der Elfenwelt zu sein, wie Felicity Morgan täglich feststellen muss. Statt der erwarteten Lobeshymnen steht sie jetzt plötzlich unter Mordverdacht und der Elfenkönig ist persönlich hinter ihr her. Da hilft es auch nicht wirklich, Leander FitzMor, den bestaussehendsten Typen Londons, an seiner Seite zu haben, vor allem nicht, wenn man sich seiner Absichten nie ganz sicher sein kann. Wie gut, dass Felicity ihr Herz ohnehin schon an den attraktiven Filmstar Richard Cosgrove verloren hat. Nur leider kann er ihr nicht weiterhelfen, als sie plötzlich im Versailles des achtzehnten Jahrhunderts erwacht …


Eigentlich sollte sich Felicity ja glücklich schätzen. Nicht nur scheinen plötzlich sämtliche Jungen aus ihrer Schule an ihr interessiert zu sein, sie ist auch bereits mit dem bestaussehendsten Typen Londons verlobt. Nur leider ist die Verlobung schon vor Jahrhunderten arrangiert worden und ihr Zukünftiger der etwas zu charmante Halbelf Leander FitzMor, der viel zu vielen Frauen den Kopf verdreht. Felicity kann sich einfach nicht entscheiden, ob sie ihn lieber schlagen oder ihm doch endlich den alles verändernden Kuss geben soll. Zu allem Überfluss spitzt sich auch die Lage in der Anderwelt zu und wieder hängt alles von Felicity ab. Nur sie kann die für die Elfen so wichtigen Insignien finden, muss dafür aber ziemlich durch die Zeit reisen …


Long ago, in a time forgotten, a preternatural event threw the seasons out of balance. In a land where summers can last decades and winters a lifetime, trouble is brewing. The cold is returning, and in the frozen wastes to the north of Winterfell, sinister forces are massing beyond the kingdom’s protective Wall. To the south, the king’s powers are failing—his most trusted adviser dead under mysterious circumstances and his enemies emerging from the shadows of the throne. At the center of the conflict lie the Starks of Winterfell, a family as harsh and unyielding as the frozen land they were born to. Now Lord Eddard Stark is reluctantly summoned to serve as the king’s new Hand, an appointment that threatens to sunder not only his family but the kingdom itself.


A comet the color of blood and flame cuts across the sky. And from the ancient citadel of Dragonstone to the forbidding shores of Winterfell, chaos reigns. Six factions struggle for control of a divided land and the Iron Throne of the Seven Kingdoms, preparing to stake their claims through tempest, turmoil, and war. It is a tale in which brother plots against brother and the dead rise to walk in the night. Here a princess masquerades as an orphan boy; a knight of the mind prepares a poison for a treacherous sorceress; and wild men descend from the Mountains of the Moon to ravage the countryside. Against a backdrop of incest and fratricide, alchemy and murder, victory may go to the men and women possessed of the coldest steel...and the coldest hearts. For when kings clash, the whole land trembles.


Emma Carstairs has finally avenged her parents. She thought she'd be at peace. But she is anything but calm. Torn between her desire for her parabatai Julian and her desire to protect him from the brutal consequences of parabatai relationships, she has begun dating his brother, Mark. But Mark has spent the past five years trapped in Faerie; can he ever truly be a Shadowhunter again? And the faerie courts are not silent. The Unseelie King is tired of the Cold Peace, and will no longer concede to the Shadowhunters' demands. Caught between the demands of faerie and the laws of the Clave, Emma, Julian, and Mark must find a way to come together to defend everything they hold dear-before it's too late.


So, das waren auch schon alle Bücher, die bei mir eingezogen sind. Vielleicht habt ihr ja etwas für euch entdeckt. Und wenn ihr schon mal hier seid, dann könnt ihr mir gleich sagen welche Neuzugänge ihr im Mai hattet und welche der oben genannten Bücher ihr schon gelesen habt. Ach und bevor ich es vergesse: bitte vermeidet Spoiler beziehungsweise kennzeichnet diese als solche, denn wir wollen ja fair gegenüber allen sein, die diese Bücher noch nicht gelesen haben.

Ich hab mir nach diesen Neuzugängen erneut ein Kaufverbot gesetzt. Dieses Mal bis Ende Juli. Ich werde versuchen dieses Kaufverbot durch zu ziehen und etwas zu sparen, außer er erscheint ein richtig geiles Buch, das ich unbedingt haben muss wie zum Beispiel ein nächster Teil, den man unbedingt lesen muss, weil der Vorherige in einem Cliffhanger geendet hat!
Eure szebra

P.S.: Mein Ziel dieses Jahr war ja meinen SUB abzubauen, aber irgendwie wird er immer größer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen