Montag, 22. Mai 2017

Navina Monday #11

Hallo und einen wunderschönen Start in die neue Woche!


Kaum zu fassen, dass schon wieder Montag ist! Irgendwie geht das immer so schnell. Die letzte Woche war echt "spannend". Ich war die halbe Zeit krank, aber wenigstens war mein Wochenende genial! Vor allem mein Sonntag, auch wenn ich ziemlich viel für die Uni machen musst. Aber wie ich schon auf instagram erwähnt hatte ist mir diese eine Sache klar geworden, die mich glücklich macht. Und es tut mir Leid, wenn ich euch enttäuschen muss, aber es ist mir zu privat, um es hier zu erwähnen.
So, jetzt aber weg von meinem Gelaber und zum Navina Monday, der nebenbei bemerkt schon der Elfte ist! Heute geht es mal wieder um unseren SUB. Wir haben schon mal einen Post über unsere SUBs gemacht. Klickt einfach hier, um diesen zu lesen. Bei unserem letzten Post haben wir über unsere SUB-Leichen gesprochen und daher wird heute folgendes besprochen:

MEINE TOP 5 SUB-LEICHEN

Ich werde heute die fünf Bücher aufzählen, die schon ziemlich lange auf meinem SUB liegen. Wie lang die jeweiligen Bücher auf meinem SUB liegen schreibe ich euch drunten und schon mal vorweg gesagt: ich habe keine Ahnung wieso ich dich Bücher noch nicht gelesen habe. Aber ihr könnt gerne kommentieren, welches dieser Bücher ich unbedingt im Juni lesen soll.

 1. "The Host" von Stephenie Meyer
Dieses Buch liegt tatsächlich schon am Längsten auf meinem SUB. Seit 2013 um genau zu sein. Ich habe es dieses Jahr sogar angefangen zu lesen, aber in dem Moment hatte ich eine Leseflaute und da war ein englisches Buch definitiv zu viel. Aber mein Ziel ist es das Buch noch dieses Jahr zu lesen, weil ich mich so schlecht fühle, wenn ich es in meinem Regal sehe.

2. "The Book Thief" von Markus Zusak
Auf meinem SUB seit Sommer 2015. Es stand davor auf meiner Wunschliste und ich habe es mir bei einem Sommerwichteln auf instagram gewünscht. Wieso ich es bis jetzt noch nicht gelesen habe weiß ich noch nicht. Vielleicht, weil es auf Englisch ist. Ich lese zwar gerne auf Englisch, aber ich bevorzuge immer noch Bücher auf Deutsch, weil mich das Lesen da nicht wirklich anstrengt.

 3. "Morgentau" von Jennifer Wolf
Ich weiß, dass ich das Buch 2015 gekauft habe, weil es zu dem Zeitpunkt nur 5€ gekostet hat und ich einfach zugreifen musste (diese Ausgabe ist etwas kleiner als die normalen Carlsen Taschenbücher). Außerdem hatte ich schon so viel Gutes über das Buch gehört, dass ich es einfach haben musste. Ich habe mir auch fest vorgenommen es dieses Jahr zu lesen. So als Anmerkung: ich hab keine Ahnung wieso ich das Buch noch nicht gelesen habe.

4. "Light & Darkness" von Laura Kneidl  
Dieses Buch habe ich zusammen mit "Morgentau" gekauft und auch hier weiß ich nicht wieso es noch auf meinem SUB liegt. Ich schätze mal deshalb, weil ich immer versuche die Rezensionsexemplare als Erstes zu lesen. Aber inzwischen lese ich auch die Bücher zuerst, die ich mir neu gekauft habe. Auf jeden Fall freue ich mich schon auf dieses Buch, weil es ja um Vampire geht.

 5. "Dein letztes Solo" von Sona Charaipotra u. Dhonielle Clayton
Dieses Buch ist seit November 2015 auf meinem SUB. Ich weiß noch, dass ich mit einer Freundin in der Stadt war und noch einen Gutschein hatte, auf dem noch etwas Geld drauf war. Dieses Buch kam mit, weil ich selbst mal Ballett getanzt habe und daher Ballettgeschichten liebe. Auch hier weiß ich nicht so genau wieso ich es noch nicht gelesen habe. Aber ich bin echt gespannt und ich weiß auch, dass es im Englischen schon einen zweiten Teil gibt. Weiß jemand von euch zufällig, ob dieser auch noch übersetzt wird?

So, das wars auch schon mit meinen "Top 5 SUB-Leichen". Das ging echt schnell. Vergesst nicht bei Mina vorbei zu schauen. Ich bin echt gespannt was ihre SUB-Leichen sind, aber ich bin auch gespannt was eure SUB-Leichen sind. Schreibt mir das mal in die Kommentare, denn ich will es wissen. Mich würde auch interessieren, ob ihr eine meiner SUB-Leichen gelesen habt und wie ihr das Buch fandet!

Ansonsten wünsche ich euch noch eine schöne Woche und viel Spaß beim Lesen! Und stresst euch ja nicht zu sehr mit Schule/Uni/Arbeit. Ihr müsst auch euer Leben genießen!
Eure szebra♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen