Montag, 17. April 2017

Navina Monday #6

Hallöchen und einen wunderschönen Start in die neue Woche!


Ich habe das Gefühl, dass die letzte Woche viel zu schnell vorbei ging! Da ich bei einem Theater Projekt mitgemacht habe, habe ich gar nicht gemerkt wie schnell die Woche vorbei war und jetzt haben wir schon wieder Montag! Nächste Woche beginnt schon das neue Semester und ich werde nicht mehr so viel Zeit haben, da ich mehr nachmittags haben werde als letztes Semester!
Aber jetzt mal weg von meinem Gelaber! Schließlich wollt ihr wissen was das Thema des heutigen Navina Monday ist.🙈💖
Heute werden wir unsere Namen (unsere echten Namen) mit Hilfe von Büchern buchstabieren😊 Und schon im Voraus: ich werde die Bilder von den Verlagen nehmen, da ich nicht alle Bücher hier habe. (Ihr wisst schon: struggles of living at two different places und so *augenroll*).

Night School - Du darfst keinem trauen C.J. Daugherty)
Diese Reihe habe ich auf eine Empfehlung von einer Freundin gelesen und ich war echt begeistert. Ich weiß, dass ich diese Bücher auf jeden Fall re-readen werde. Wann weiß ich noch nicht, aber wenn ihr es noch nicht gelesen habt: tut es! Außerdem müsste ihr nicht auf die nächsten Teile warten, da alle Teile schon erschienen sind.

All die verdammt perfekten Tage (Jennifer Niven)
Eins der weniger Bücher, das mich zu Tränen gerührt hat und eins meiner Lesehighlights 2016. Dazu gibt es auch eine Rezension auf meinem Blog. Ich kann es auf jeden Fall nur weiter empfehlen. Was meine genaue Meinung dazu betrifft könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

V...
Kennt ihr Bücher mit V? Mir ist nämlich gar keins eingefallen, obwohl ich meinen ganzen Blog und meinen Instagram durchforstet habe. Ich hab aber einfach kein Buch mit V gefunden, welches ich gelesen habe. Ich meine Google hat mir ein paar Ergebnisse von Büchern ausgespuckt, die ich nicht einmal kenne.m😅😅

Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte (Jessica Park)
Wer den allerersten Navina Monday gelesen hat der weiß, dass dieses Buch zu meinen Top 10 Einzelbänden gehört und ich es daher auch jedem empfehle. Nicht nur der Titel ist cool, sondern auch das Buch. Ich bin echt froh, dass ich es gelesen habe.

Ketchup, Kuss und Kaviar (Hortense Ullrich)
Das einzige Buch mit K, welches mir eingefallen ist und dann musste ich es nehmen als Repräsentation für alle Freche Mädchen Bücher, inklusive diesem, die ich gelesen habe. Es war echt eine große Phase und wenn ich ehrlich bin: ich würde sie immer noch lesen, auch wenn sie kitschig sind. Aber für zwischendurch sind sie doch genial oder?

Apple und Rain (Sarah Crossan)
Noch ein Buch, welches ich bereits rezensiert habe und das mir auch echt gut gefallen hat. Aber ich muss sagen, dass es wahrscheinlich nicht was für jeden wäre. Trotzdem empfehle ich es weiter und wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut doch einfach bei der Rezension vorbei. (Ich habe sie euch schon verlinkt.)

Also das wars schon mit meinem Namen, und falls ihr es noch nicht wusstet: mein Name ist Navika😊💕 Wenn ihr noch nicht bei Minas Post vorbei geschaut habt, dann macht das auf jeden Fall noch. Ich bin mal gespannt welche Bücher sie genommen hat.

Und bevor ich es vergesse: FROHE OSTERN!💖💖 Ich hoffe, dass ihr schöne Feiertage hatte und ein Blick auf den Kalender sagt mir, dass für einige Schüler unter euch die Ferien vorbei sind. Auf jeden Fall wünsche ich allen, die morgen zur Arbeit/Schule/Uni müssen einen erholsamen Tag. Und vergesst nicht: eure Vorschläge sind immer willkommen und ihr könnt auch mitmachen!💗
Eure szebra🌸

1 Kommentar: