Samstag, 31. Dezember 2016

Lesemonat Dezember

Das Jahr ist schon so gut wie vorbei! Es sind nur noch einige Stunden, die uns in diesem Jahr verbleiben und ich habe mir gedacht, dass ich jetzt noch diesen Post verfasse, um dieses Jahr zu beenden. Und was gibt es Besseres als einen Lesemonat am Ende des Monats?
(Wie viele Bücher ich 2016 gelesen habe, weiß ich leider nicht und ich bin zu Faul die zu zählen.)
Also, gelesen habe ich diesen Monat:

- Percy Jackson-Der Fluch des Titanen von Rick Riordan (368 Seiten; Rezension)
- tschick von Wolfgang Herrndorf (die restlichen 146 Seiten; Rezension)
- Fifty Shades of Grey-Geheimes Verlangen (608 Seiten; Rezension)

Wie ihr seht ist es diesen Monat nicht viel geworden, was unter anderem daran lag, dass ich eine Leseflaute hatte und einfach keine Lust hatte ein Buch in die Hand zu nehmen. Insgesamt sind es 1122 Seiten geworden, was dann 36,19 Seiten pro Tag macht. Ein gutes Ergebnis würde ich sagen. Ich glaube Fsog hat den Großteil ausgemacht.

Auf jeden Fall wünsche ich euch einen guten Rutsch in das neue Jahr mit ganz viel Gesundheit und sehr vielen Büchern und mit der Hoffnung den SUB mal abzubauen ☺

Eure szebra♥

1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    Schön dass du mich auf meinem Blog besucht hast :) Da wollte ich auch gleich mal bei dir vorbeischauen! Percy Jackson habe ich mal vor ein paar Jahren in der Bücherei ausgeliehen, mir aber im Sommer nochmal Band 3-5 in einem Outlet gekauft. Irgendwie komm ich nicht dazu mir Band 1 und 2 zu kaufen :´)

    Liebste Grüße, Miri von www.blogvonmiri.blogspot.de

    AntwortenLöschen