Samstag, 31. Dezember 2016

Fifty Shades of Grey (1) by E L James - Rezension

"Weil ich komplett abgefuckt bin, Anastasia. Und zwar in fünfzig verschiedenen Facetten."

Inhalt

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt.
Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Meine Meinung

Jeder von euch kennt bestimmt Fifty Shades of Grey und ich bin mir sicher, dass die meisten es auch gelesen haben. Deshalb spare ich mir mal die detaillierte Version des Inhalts. Wer dennoch mehr wissen möchte, kann gerne einen Kommentar hinterlassen und ich beantworte euch alle Fragen zum Inhalt.
Obwohl ich mich anfa´ngs geweigert habe diese Trilogie zu beginnen, habe ichs nun doch getan. Der Grund dafür waren nicht die ganzen erotischen Szenen usw., sondern die Story an sich. Dieses "mehr" zwischen Ana und Christian, aber auch Christians dunkle Vergangenheit.
El James Schreibstil ist zwar sehr einfach, dennoch ziemlich fesselnd. Sie schafft es einfach die richtigen Worte zu benutzen, auch wenn sie das eine oder andere Detail hätte weglassen können -_- Aber auch wenn mir der Schreibstil echt gut gefallen hat, fand ich den Roman ehrlich gesagt viel zu lang. Vor allem, weil es so viele Stellen gab, die jetzt nicht unbedingt ausschlaggebend für die Handlung waren. Es waren eher Lückenfüller.
So, nun den Charakteren♥♥♥ Also ich fang mal mit Ana an. Irgendwie war sie mir von Anfang an sympatisch. Einerseits durch ihre Tollpatschigkeit und andererseits durch ihre Liebe zur Literatur. Aber was mich aufgeregt hat war einfach, dass sie ihren Mund nicht aufmachen konnte und Christian sagen konnte, was sie wirklich fühlt.
Kommen wir zu Christian♥ Dieser Typ ist einfach so toll, aber irgendwie ist sein Hobby creepy. Und ich will einfach mehr über ihn wissen, weshalb ich unbedingt den zweiten Teil lesen muss!

Bewertung

"Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen" hat mir echt gut gefallen, weshalb ich 4 von 5 möglichen Sternen vergebe.
Eure szebra

Zum Buch

Titel: Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
Autorin: E L James
Verlag: Goldmann
Preis: 16.99€ (HC); 14.99€ (Hörbuch); 12.99€ (Klappenbroschur); 9.99€ (TB); 8.99€ (eBook)
Seiten: 608
Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Autorin

Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte »Fifty Shades of Grey«-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, »Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen«, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmung von Band 1, die im Februar 2015 in die Kinos kam, brach alle Rekorde. Zum Valentinstag 2017 kommt die Verfilmung von Band 2 weltweit in die Kinos. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.

Kommentare:

  1. OMG ich liebe diese Reihe!!!
    Ich vergebe allen 3 Bücher 10/5 Punkten :))
    Ne mal im Ernst, ich liebe die Reihe und lasse NIX negatives über sie sagen :))))
    Und in erster Linie geht es weniger um die "Sexszenen" sondern um die Liebesgeschichte und wie ein Mensch sich, aufgrund wahrer Liebe, ändern kann.
    Freut mich, dass dir das Buch gefallen hat.
    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katha,
      die Liebesgeschichte ist soooooooooo toll♥
      Wie findest du eigentlich den Emailaustausch? Ich feier ihn nämlich und hab mich immer schlapp gelacht. Vor allem, weil Greys Antworten so toll sind. Wie zum Beispiel das "Ein CEO mit juckenden Fingern" :D
      Liebe Grüße
      Navika

      Löschen